Kette falsch montiert?

Kette falsch montiert?

Beitragvon GrusteGPD60 » Di 1. Okt 2013, 20:14

Hallo,

ich habe mir vor rd. 5 Jahren den Garagentoröffner Motolift 500 gekauft. Die Montage war problemlos, der Antrieb läuft auch heute noch ohne Probleme.
Letzte Woche wollte ich an einer anderen Garage den Antrieb GPD60 montieren.
Hier ist allerdings das Problem, dass die Kette vom Zahnrad rutscht, wenn man das Tor öffnen oder schließen möchte.
Beim kontrollieren der Kette fällt auf, dass diese beim flachen hinlegen auf den Boden eine Spannung in der Form aufweist, dass diese sich zu einer acht
"kringelt".
Kann es sein, dass die Kette falsch vormontiert ist? Ich hätte erwartet, dass die Kette sich zu einem "O" legen lässt.

Viele Grüße

GrusteGPD60
GrusteGPD60
 
Beiträge: 2
Registriert: So 29. Sep 2013, 07:06

Re: Kette falsch montiert?

Beitragvon Holger » Mi 2. Okt 2013, 15:07

Kette am Kettenschloss öffnen und entwirren...sollte funktionieren.
Holger
Administrator
 
Beiträge: 325
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:12

Re: Kette falsch montiert?

Beitragvon GrusteGPD60 » Do 3. Okt 2013, 14:41

Danke. Hat funktioniert :-D
GrusteGPD60
 
Beiträge: 2
Registriert: So 29. Sep 2013, 07:06


Zurück zu ML500 / HE60-AS-PY / PSGTA60 / GPD60

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron