Schiebtor/strom unterbruch???

Schiebtor/strom unterbruch???

Beitragvon torriani » Mo 9. Jan 2012, 12:00

Anfrage Habe schiebtor HC 100 ML-2
Da wir öfteres strom ausfälle in der gegend haben,
Veriert die schiebtor steuerung das programm.muss jedes mal neu eingelernt werden.
Frage gibt eftl.speicher batterie oder andere technische.möglichkeiten.
Währe sehr dankbar für antwort.
torriani
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 11:49

Re: Schiebtor/strom unterbruch???

Beitragvon MichaelR » Mo 9. Jan 2012, 12:39

Leider gibt es hier keine Möglichkeit, eine Batterie anzuschließen, da dieser Antrieb mit 230V arbeitet. Vielleicht kann ein Elektriker den Stromkreis zusätzlich absichern, auf dem der Antrieb angeschlossen ist.
MichaelR
 
Beiträge: 114
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 10:14

Re: Schiebtor/strom unterbruch???

Beitragvon Walter » Di 27. Jan 2015, 08:57

Walter
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 5. Jul 2011, 08:41
Wohnort: Saarwellingen


Zurück zu Schiebetorantriebe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron