Chamberlain TDP10 Lichtschranken immer fehlerhaft

Chamberlain TDP10 Lichtschranken immer fehlerhaft

Beitragvon kempe » Do 12. Dez 2013, 15:26

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,
zuerst einmal möchte ich sagen das ich neu hier bin und ein ähnliches Thema wie ich suche dir leider noch nicht gefunden habe daher eröffne ich diesen Post.

Vor einigen Wochen habe ich mir einen Chamberlain TDP10 gekauft. Diesen habe ich gestern versucht in meinem Elektriker an unserem Tor zu montieren.
Dabei sind wir wie folgt vorgegangen:

zuerst haben wir das Gehäuse an dem Pfeiler angebracht, dann haben wir die Platine und den Trafo befestigt, dann haben wir den Trafo und die Erdung angeschlossen (inkl. Elektrik), dann haben wir das Funkmodul aufgestellt und den zugehörigen Jumper installiert (Radio), nun haben wir die zwei Motoren angeschlossen (inkl. Elektrik). Es wurde noch ein zweiter Jumper auf Open/Ped gesetzt.

Als wir den Motor nun das erste Mal Inbetriebnahmen, haben wir einen siebenfaches blinken erhalten, laut dem Handbuch lag dies an den nicht eingebauten Lichtschranken.
Als nächstes haben wir die im Lieferumfang enthaltene Lichtschranke eingebaut. Nun erhalten wir ein achtfaches blinken.

Laut Handbuch sagt ein achtfaches blinken aus dass der zweite Lichtschranken Satz einen Fehler hat.

Link zum Handbuch:
http://www.chamberlain.de/diy/produkte/ ... /tpd10.pdf

Unser Ziel ist es zunächst einen Betrieb mit der mitgelieferten Lichtschranke zu ermöglichen sollte dies nicht funktionieren würden wir ein Betrieb ohne Lichtschranken in Betracht ziehen kann mir jemand helfen und mir verraten wie ich diese Konfiguration aufsetzen muss.

Bei Bedarf füge ich gerne noch ein paar Fotos der Verkabelung hinzu.

Ein Betrieb mit zwei Lichtschranken würde bei uns nicht funktionieren, da wir räumlich keine Möglichkeit hätten die zweite Lichtschranke zu befestigen.

Kann man auf der Platine noch einen Türöffner hinzufügen? Damit das Hoftürchen nur noch elektrisch geöffnet werden kann (Zutrittsschutz).

Wir verschließen es derzeit immer wenn wir nicht da sind da wir in der Stadt wohnen.

Liebe Grüße und vielen Dank für die Hilfe im Voraus
Fritz
kempe
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 12. Dez 2013, 12:16

Re: Chamberlain TDP10 Lichtschranken immer fehlerhaft

Beitragvon Holger » Sa 14. Dez 2013, 10:56

Hallo,

die Anlage kann auch ohne Lichtschranke betrieben werden (Sicherheitshinweis in der Anleitung beachten).
Hierzu ist ein 7 oder 8 mal blinken erstmal nicht von Bedeutung.

Betrieb ohne Lichtschranke (Sicherheitshinweis beachten):
- Änderungen immer stromlos durchführen, sonst werden diese nicht akzeptiert!!!
- Lichtschranke abklemmen
- Strom wieder drauf
- Lernfahrt durchführen -> PROGRAMMIERUNG DER WEGSTRECKEN EINFACH I

Diagnose an der Steuerung
LED aus = OK, keine Lichtschranke angeschlossen

Betrieb mit Lichtschranke:
- Änderungen immer stromlos durchführen, sonst werden diese nicht akzeptiert!!!
- Lichtschranke anklemmen
- Strom wieder drauf
- Lernfahrt durchführen -> PROGRAMMIERUNG DER WEGSTRECKEN EINFACH I

Diagnose an der Chamberlain-Failsafe Lichtschranke
LED konstant = OK
LED blinkt = Lichtschranke sperrt Steuerung
LED aus = Kein Strom, falscher Anschluss oder verpolt
Diagnose an der Steuerung
LED aus = OK, keine Lichtschranke angeschlossen
LED konstant an = OK
LED blinkt = Steuerung sperrt

Gruss Holger

P.s.: Nach einer Änderung an der Anlage bzgl. Lichtschranke gelten folgende Regeln:
1. Änderungen immer stromlos durchführen, sonst werden diese nicht akzeptiert!!!
2. - Lernfahrt durchführen

Erst nach einer erfolgreichen Lernfahrt erkennt die Steuerung die neue Konfiguration!
Holger
Administrator
 
Beiträge: 325
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:12

Re: Chamberlain TDP10 Lichtschranken immer fehlerhaft

Beitragvon kempe » Mo 16. Dez 2013, 13:12

Hallo Holger,
wir haben alle Änderungen immer ohne Strom durchgeführt.

Bei uns hat sich keiner der Motoren je bewegt!

Das wir einen Fehler in der Verkabelung gemacht haben schließe ich aus da der Elektriker echt was drauf hat ;). Es wurde auch doppelt und dreifach geprüft da wir keinen Schaden an den Motoren machen wollten.
Wir sind nach Handbuch vorgegangen und bekommen ohne Lichtschranken ein 7x Blinken mit Lichtschranken dann ein 8x Blinken.

Das 8x Blinken bedeutet laut Handbuch Fehler auf Lichtschranke 2 wir haben jedoch nur eine Lichtschranke.

Wie mach ich eine Lernfahrt? Wir haben versucht die Schalter P1 und P2 für ein paar Sekunden gedrückt zu halten... jedoch passierte nichts.
Die Motoren waren zunächst nur auf den Bodengelegt da sie nicht ganz ausgefahren geliefert wurden. Wir benötigen jedoch die Maximalstellung um die Halter richtig am Tor anschweißen zu können.

Grüße
Fritz
kempe
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 12. Dez 2013, 12:16

Re: Chamberlain TDP10 Lichtschranken immer fehlerhaft

Beitragvon Holger » Mo 16. Dez 2013, 14:51

Hallo,

finde ich aber auch so nicht in der Anleitung?!?
Wir haben versucht die Schalter P1 und P2 für ein paar Sekunden gedrückt zu halten... jedoch passierte nichts.


Anleitung Seite de-13

PROGRAMMIERUNG DER WEGSTRECKEN EINFACH I
Hinweis: Nur wenn Endanschlag in ZU und AUF vorhanden
1. Die Flügel müssen geschlossen sein.
2. Drücken Sie die Taste P1 solange, bis der Flügel / Motor 1 zu öffnen beginnt. (LED “LEARN” blinkt)
Das Automatik-Programm beginnt (langsame Fahrt):
Flügel 1 fährt bis zum Anschlag AUF.
Flügel 2 fährt bis zum Anschlag AUF.
Danach fährt Flügel 2 bis zum Anschlag ZU und anschließend fährt Flügel 1bis zum Anschlag ZU.
Wenn LED „LEARN“ erlischt, ist die Programmierung abgeschlossen
Hinweis: Schließen die Flügel anstatt zu öffnen sind die Motoren falsch angeschlossen. Vertauschen Sie Rot und Blau.
Holger
Administrator
 
Beiträge: 325
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:12


Zurück zu Drehtorantriebe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron