Zahnriemen

Zahnriemen

Beitragvon Keller » Mo 20. Jun 2016, 07:33

Ich habe letzte Woche einen Comfort Garagentorantrieb erworben und eingebaut. Öffnen und Schließen des Tores funktioniert einwandfrei. Allerdings fällt, wenn das Garagentor geschlossen ist, immer der Zahnriemen rechts zum Tor hin aus der Führungsschiene. Wenn ich das Tor schließe, strafft sich der Zahnriemen und springt wieder zurück in die Führungsschiene. Die allgemeine Funktionalität ist also nicht beeinträchtigt. Trotzdem denke ich, dass der Zustand, wie er sich jetzt darstellt, nicht in Ordnung ist. Was kann ich tun?
Keller
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 18. Jun 2016, 15:51

Re: Zahnriemen

Beitragvon Walter » Mo 20. Jun 2016, 15:07

Wenn beim Lauf der Riemen nicht durchängt, ist dieser Effekt noch normal.

Beim "Zuziehen" der Tür ist eine Seite des Riemens schonmal unter Spannung,
während die andere Seite entspannt ist. Das können dann schonmal 3-5cm sein.
Durch die Soft-Anfahrt ist hier kein abruptes Spannen zu befürchten.

Der Effekt kann vermindert werden, wenn man bei der Lernfahrt den Endpunkt etwas generöser/lockerer setzt.
Dabei sollte das Tor natürlich trotz allem fest geschlossen sein,
Ggf. kann nachdem der Endpunkt gesetzt ist filigranes Spannen des Zahnriemens auch noch ein wenig helfen,
aber der Anpressdruck bei Tor zu ist hier maßgeblich.
Walter
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 5. Jul 2011, 08:41
Wohnort: Saarwellingen


Zurück zu Garagentorantriebe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron