Antrieb läuft, Tor öffnet aber nicht

Antrieb läuft, Tor öffnet aber nicht

Beitragvon GunterE » Do 18. Jun 2015, 22:54

Hallo zusammen,
ich habe seit ca. 2 Monaten den ML 700 in Betrieb.
Seit gestern habe ich nun das Problem, dass sich das Tor nicht mehr öffnet. Erst dachte ich die Batterien der Handsender seien leer, aber als ich in der Garage dann war (habe eine Tür hinten ;) ) habe ich festgestellt, dass der Motor einschaltet, läuft bis er zur Endstellung kommen würde und dann ordnungsgemäß stehen bleibt. Der Zahnriemen läuft auch mit, aber das Tor bewegt sich keinen Millimeter. Die Entriegelung habe ich schon mehrfach Ein- und Ausgeschaltet, daran liegt es nicht. Wo könnte sonst der Fehler liegen?

Viele Grüße aus Süddeutschland.
Gunter
GunterE
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 18. Jun 2015, 10:22

Re: Antrieb läuft, Tor öffnet aber nicht

Beitragvon Walter » Fr 19. Jun 2015, 07:17

Ferndiagnostisch schwer zu sagen, aber offenbar arbeitet der Motor so weit ordentlich,
als dass sogar der Endpunkt erkannt wird. Das Problem muss an der Antriebsübersetzung liegen.

Entweder die Übersetzung vom Motor auf den Antrieb
oder vom Antrieb auf das Ritzel ist außer Funktion.

Ich habe aber auch schon derart straff gespannte Ketten vorgefunden,
dass die Antriebsachse vom Getriebezahnrad weg gezogen wurde.
Also in jedem Fall nochmal die Kettenspannung etwas generöser einstellen.

Wenn ansonsten die Achse des Antriebsritzels nicht mehr geführt ist,
müßte man Tor ggf. jederzeit von Hand öffnen können.
Hier könnte man einen Test machen.

Abhilfe schafft dann am Ende nur ein Motor/Getriebe Tausch.

Ist das ein ML700 (mit innerem und äußerem Laufwagen)
oder ML700-02 (bereits mit dem gelben Kettenverbinder und dem einteiligen Laufschlitten)
(beide Produktionsdatum vor 2013) oder gar ein Zahnriemenantrieb ein ML700EV?
Walter
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 5. Jul 2011, 08:41
Wohnort: Saarwellingen

Re: Antrieb läuft, Tor öffnet aber nicht

Beitragvon GunterE » Sa 20. Jun 2015, 12:00

Es ist ML 700EV
Aber es läuft wieder. Es muss an der Entriegelung vom Mitnehmer gelegen haben, die war nicht ganz eingerastet. Ich hatte daran schon herumgedrückt, aber erst gerade ist sie reingesprungen.
Das Tor läuft wieder
GunterE
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 18. Jun 2015, 10:22

Re: Antrieb läuft, Tor öffnet aber nicht

Beitragvon Walter » Mo 22. Jun 2015, 07:31

Beim ML700EV sieht das natürlich anders aus.
Da fehlt von vorne herein schonmal die Kette...
:-)
Wenn beim Einbau oder auch bei ersten Tests der grüne Knopf am
Laufschlitten gedrückt werden kann, wurde wohl versehentlich die
Notentriegelung betätigt. Dieser Knopf ist im Normalbetrieb ganz
locker / nimmt keine Betätigung an und kommt erst zum Tragen,
wenn zuvor die Notenteriegelung "gezogen" wurde.

Das Problem sollte nun also dauerhaft beseitigt sein.
In jedem Fall sollte die Notentriegelung die nächsten Wochen
noch 2-3 mal ausgelöst / wieder eingerastet werden, um eine
zuverlässige Funktion gegenzuprüfen.
Walter
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 5. Jul 2011, 08:41
Wohnort: Saarwellingen

Re: Antrieb läuft, Tor öffnet aber nicht

Beitragvon Walter » Di 3. Nov 2015, 10:09

ZUSATZINFO...

Die Meldung "Antrieb läuft, aber Tor bewegt sich nicht" kann auch eine andere Ursache haben.

Die Antriebsachese aus dem Motorkopfgehäuse trägt einen Adapter (Verbindungsadapter 041A4017 / 041A4017-1).

Er war bei früheren Modellen aus gelbem Kunststoff, dann auch mal in grau und ist heute aus Metall.

Das Teil sitzt bei Auslieferung recht fest an seinem Platz und dient zunächst prinzipiell der Verbindung

und dann aber auch der besseren Übersetzung auf die Antriebsaufnahme in der Schiene.

Sollte es aber nicht an seinem Platz sitzen, wird zwar der Motor drehen, aber das Tor steht still.

Dann einfach nachbestellen...
Dateianhänge
EVO 700 1000 Verbindungsadapter.jpg
EVO 700 1000 Verbindungsadapter.jpg (189.25 KiB) 3165-mal betrachtet
Walter
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 5. Jul 2011, 08:41
Wohnort: Saarwellingen


Zurück zu Garagentorantriebe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron