Chamberlain ML 700EV

Chamberlain ML 700EV

Beitragvon Giorgio » Mo 2. Mär 2015, 11:21

Guten Tag

Habe folgendes Gerät laut Anleitung eingebaut Comfort ML 700 EV (neu erworbener Antrieb).
Leider funktioniert die Programmiereung nicht.
Das Gerät erkennt die Endanschläge nicht (denke ich mir), man kann das Tor auf und zu machen und bestätigen wie man will, funktioniert nicht.
Nach einer gewissen Zeit, nach nicht erfolgter Programmierung, kommt folgende Fehlermeldung.
Die Auf Taste blinkt zwei Mal und die Ab Taste blinkt sechs Mal.
Habe den Mikroschalter geprüft der ist in Ordnung und am Zahnriemen befindet sich dieser weisse Puffer (ist in der Mitte angebracht).

Vielen Dank für ein Feedback, falls weitere Angaben benötigt werden sende ich die gerne zu.

Freundliche Grüsse
Giorgio
 
Beiträge: 5
Registriert: So 1. Mär 2015, 15:59

Re: Chamberlain ML 700EV

Beitragvon Walter » Di 3. Mär 2015, 08:49

2 - 6 Blinken diagnostiziert aber eben genau das Problem,
wonach der Schalter vom weißen Referenzpunktgeber (Belt-Dog)
nicht betätigt worden sei.

Aus egal welchem Grund erfolgt hier der Schaltimpuls nicht.
Ohne diesen Impuls weiß der Antrieb aber nicht, wie weit er laufen darf.

Ich möchte an dieser Stelle von einem Problem am Schalter ausgehen.
- der Schalter sitzt nicht korrekt (bitte mal den festen Sitz des Schalters prüfen)
- der Arm des Schalters ist deformiert (bitte auf korrekten Zustand prüfen)
- der Schalter ist defekt (ist eher unwahrscheinlich)
4004.jpg
4004.jpg (14.33 KiB) 5024-mal betrachtet

Im Zweifelsfall senden Sie mir einen Scann der Kaufrechnung per PM
und ich lasse Ihnen einen Austauschschalter zukommen.

Sie können mit Heimhandwerkermitteln versuchen das Problem zu lösen,
aber am Ende sprechen wir von einem Premium-Produkt
und hier darf der Kunde nicht rumbasteln müssen,
um die ausgelobte Funktion herbeizuführen.
Wenn das Problem also nicht zu deuten / lösen sein sollte,
indiziert das den Austausch des Gerätes über den Händler...
Walter
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 5. Jul 2011, 08:41
Wohnort: Saarwellingen

Re: Chamberlain ML 700EV

Beitragvon Giorgio » Di 3. Mär 2015, 10:15

Guten Tag

Vielen Dank für die rasche Antwort.

Stimmt es dass der Refernzpunktgeber in der Mitte vom Zahnriemen positioniert sein muss?

Ich werde den Schalter überprüfen und wieder Bescheid geben.

Ansonsten sende ich Ihnen den Kaufbeleg zu. Wenn Sie mir bitte doch verraten würden was PM bedeutet.

Danke und freundliche Grüsse
Giorgio
 
Beiträge: 5
Registriert: So 1. Mär 2015, 15:59

Re: Chamberlain ML 700EV

Beitragvon Walter » Di 3. Mär 2015, 10:35

"PM Personal Message / PN Persönlich Nachricht"
Das Spielfigurensymbol rechts unter meinem Forumsnamen.
Forumslatein...
:-)
Es geht aber auch ganz einfach per E-mail an diy@chamberlain.de.

Der Belt-Dog sitzt üblicherweise etwas 80cm vorm Motorkopf zum Tor hin auf der rechten Seite.
Die genaue Position ist hier durchaus etwas variabel.
Wichtig ist nur, dass innerhalb eines Öffnungsszyklus dieser "Geber" einmal den Schalter betätigt.
Der Antrieb hat dann einen Referenzpunkt (Nullpunkt) an dem er sich orientiert.
Walter
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 5. Jul 2011, 08:41
Wohnort: Saarwellingen

Re: Chamberlain ML 700EV

Beitragvon Giorgio » So 8. Mär 2015, 16:16

Guten Tag

Hätte noch eine Frage.
Kann es sein, dass der Antrieb sich nicht programmieren lässt, weil der Wandtaster nicht angeschlossen ist.
Den habe ich nämlich noch nicht angeschlossen/montiert.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Freundliche Grüsse
Giorgio
 
Beiträge: 5
Registriert: So 1. Mär 2015, 15:59

Re: Chamberlain ML 700EV

Beitragvon Walter » Mo 9. Mär 2015, 08:28

Nein... Der Wandtaster hat hierauf keinen Einfluss.

Sofern der Belt-Dog montiert ist,

tippe ich immer noch auf einen deformierten Referenzschalter-Arm...
Walter
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 5. Jul 2011, 08:41
Wohnort: Saarwellingen

Re: Chamberlain ML 700EV

Beitragvon Giorgio » Do 12. Mär 2015, 10:02

Guten Tag

Vielen Dank.

Der Belt-Dog ist montiert und man hört ganz deutlich dass der Mikroschalter betätigt wird sobald Belt-Dog "vorbeifährt".

Nun ja das Gerät wird mir vom Verkäufer nun ausgetauscht.

Danke

Freundliche Grüsse
Giorgio
 
Beiträge: 5
Registriert: So 1. Mär 2015, 15:59

Re: Chamberlain ML 700EV

Beitragvon Walter » Do 12. Mär 2015, 10:04

Das ist sehr bedauerlich...

Aber über ein Feedback würden wir uns dennoch freuen...
Walter
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 5. Jul 2011, 08:41
Wohnort: Saarwellingen

Re: Chamberlain ML 700EV

Beitragvon Giorgio » So 15. Mär 2015, 15:47

Guten Tag

Der Antrieb wurde mir ausgetauscht.
Im nu konnte es man programmieren.
Jetzt läuft alles einwandfrei.

Vielen Dank und freundliche Grüsse
Giorgio
 
Beiträge: 5
Registriert: So 1. Mär 2015, 15:59

Re: Chamberlain ML 700EV

Beitragvon Walter » Mo 23. Mär 2015, 08:14

Nun... Manchmal ist ein Austausch die schnellste Lösung...
Ich suche den Fehler aber immer noch um diesen Schalter herum
und bin auch die Retoure gespannt...
Walter
 
Beiträge: 196
Registriert: Di 5. Jul 2011, 08:41
Wohnort: Saarwellingen


Zurück zu Garagentorantriebe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron